Alarme

Alarm-Erstellung

Alarm-Erstellung

Themenverwandte Video-Anleitungen

Erstellen von Alarmen

Alarme können auf unterschiedlichen Bedingungen basieren, wie z.B. Preis, Zeit oder Indikatoren.

Erstellen von Alarmen bei Multi-Charts

Alarme können auch auf unterschiedlichen Bedingungen oder auf verschiedenen Zeiteinheiten basieren.


Alarme können auf der Basis folgender Kriterien erstellt werden:

  • ein bestimmter Preis eines Titels;
  • ein bestimmter Wert eines eigenen Indikator;
  • das Kreuzen einer Linie mit einem selbst erstellten Indikator;
  • das Kreuzen zweier Indikatoren (inklusive eigener Indikatoren).

Ein Alarm kann entweder aus nur einer Bedingung oder aus mehreren bestehen; im letzteren Fall wirdder Alarm ausgelöst, wenn beide Bedingungen eintreten.

Den Möglichkeiten der Alarmerstellung sindkeine Grenzen gesetzt! Hier ein Paar Beispiele zum Erstellen der Alarme.

Einfache Alarm

Einfache Alarm

Um eine einfache Alarm zu erstellen, klicken Sie erst auf das Symbol ProRealTime in der Toolbar wie unten gezeigt:

ProRealTime

Klicken Sie auf den Chart des Instrumentes, für das Sie eine Alarm erstellen möchten. Wenn Sie zum Beispiel ein Alarm auf den Preis erstellen möchten, klicken Sie auf die unten gelb markierte Zone:

ProRealTime

Ein neues Fenster öffnet sich, in dem Sie die Eigenschaften Ihres Alarms festlegen können. Wir erstellen zum Beispiel eine Alarm für einen Preis über einen spezifischen Level.

ProRealTime

Alarme mit mehreren Bedingungen

Alarme mit mehreren Bedingungen

Wir erstellen nun ein Alarm mit 2 Bedingungen: price below 20 day simple moving average (Condition 1) and MACD 12 26 9 price is above its signal (Condition 2).

Um Bedingung 1 zu erstellen, fügen Sie einen Moving average auf den Chart ein. Führen Sie erneut den ersten Schritt aus und wählen Sie Moving average20 im Menü wie unten anzeigt:

ProRealTime

Um die Bedingung 2 zu erstellen, klicken Sie auf "Bedingung hinzufügen" (siehe Button oben). Klicken Sie dann erneut auf die gelbe Zone wie unten gezeigt und geben Sie ein Limit in der Warte-Box an, wie auf dem 2. Bild. Klicken Sie dann auf "Neu".

ProRealTime
ProRealTime

Alarm auf einer Linie die auf einen Indikator gekennzeichnet ist

Alarm auf einer Linie die auf einen Indikator gekennzeichnet ist

Wir fügen nun ein neuen Alarm auf den Stochastik Indikator ein: Der Alarm wird ausgeführt, wenn der Stochastik %K die rote Linie kreuzt (wie unten angezeigt). Klicken Sie auf das Symbol ProRealTime in dem Tool-Menü und klicken Sie auf die rote Linie.

ProRealTime

Die Parameter des Alarms werden automatisch ausgefüllt wie unten gezeigt. Sie brauchen nur auf "Alarm erstellen" zu klicken.

ProRealTime

Wenn Sie eine Linie die für einen alarm benutzt wird verändern, ändern sich die Parameter des Alarms auch.

Der aktuelle Status des Alarm, das wir gerade verändert haben, sehen Sie im "Alarm Status" Fenster. Sie können das Fenster über das "Anzeige" Menü öffnen. 3 Alarme wurden erstellt und eine davon hat 2 Konditionen (id=2).

ProRealTime

Verschiedenen persönliche Alarme können in ein paar Klicks erstellt werden.