ProRealTrend

Themenverwandte Video-Anleitungen

Einführung in ProRealTrend

ProRealTrend zeichnet automatisch Trendlinien in die ProRealTime Charts.

ProRealTrend-Erkennung

Das Modul ProRealTrend durchsucht vollständige Märkte, um diejenigen Instrumente zu finden, deren Kurs sich in der Nähe von Unterstützungs- oder Widerstandslinien befindet und zeigt auch Chartmuster wie Kanäle oder Dreiecke an.


Anzeige von horizontalen Unterstützungs- und Widerstandslinien

Klicken Sie auf das horizontale ProRealTrend-Symbol ProRealTime zur Anzeige der folgenden Ebenen:

  • Hauptsächliche horizontale Unterstützungs- und Widerstandslinien
  • Dazwischenliegende horizontale Unterstützungs- und Widerstandslinien
  • Weniger wichtige horizontale Unterstützungs- und Widerstandslinien

Diese horizontalen Ebenen sind in der End-of-Day-Ansicht verfügbar. Zusätzliche horizontale Ebenen stehen bei einem Echtzeitabonnement sowohl in Intraday- als auch in (x)Tick-Ansicht zur Verfügung.

ProRealTime

Die ProRealTrend-Linien werden automatisch infolge der letzten Analyse aktualisiert.

Anzeige von Kanälen sowie diagonaler Unterstützungs- und Widerstandslinien

Klicken Sie auf das diagonale ProRealTrend-Symbol ProRealTime zur Anzeige der folgenden Ebenen:

  • Hauptsächliche diagonale horizontale Unterstützungs- und Widerstandslinien
  • Weniger wichtige diagonale horizontale Unterstützungs- und Widerstandslinien

Diese diagonalen Linien sind in der End-of-Day-Ansicht verfügbar. Zusätzliche diagonale Linien stehen bei einem Echtzeitdatenabonnement in der Intraday-Ansicht zur Verfügung.

ProRealTime

Die ProRealTrend-Linien werden automatisch infolge der letzten Analyse aktualisiert.

Anpassen jedes Typs von ProRealTrend-Linien

Die ProRealTrend-Linien haben die gleiche leistungsstarke Anpassungsfähigkeit wie alle anderen ProRealTime-Objekte. Zum Anpassen Ihrer ProRealTrend-Analysen klicken Sie bitte im Hauptmenü-Fenster auf "Optionen" und wählen dann "ProRealTrend Einstellungen".

ProRealTime

Folgende Kriterien können festgelegt werden:

  • Einstellung der Dichte: Anzahl der angezeigten Linien (untere, mittlere, obere)
  • Festlegung von Farben, Breite und Stil für jeden Linientyp
  • Anzeige "Heißer Zonen" in der Nähe von ProRealTrend-Linien
  • Hinzufügen einer Textbox zum Anzeigen der Zeitspanne, in welcher die Linien berechnet wurden
  • Automatisches Update der ProRealTrend-Analyse mit den zuletzt gezeichneten Linien.

Überprüfen Sie ProRealTrend mit Ihrer eigenen Analyse

Sie können wählen, ob Sie sich sowohl ProRealTrend-Linien als auch Ihre Analysen gleichzeitig oder getrennt anzeigen lassen möchten.

1) Um sich ProRealTrend-Linien anzeigen zu lassen, klicken Sie auf das entsprechende ProRealTrend-Symbol.

2) Zum Verstecken oder Anzeigen von manuell gezeichneten Objekten klicken Sie im Hauptmenü auf "Optionen" und wählen dann "Objekte anzeigen".

ProRealTime

Erstellen von Alarmen

Es können Alarme an ProRealTrend Unterstützungs- und Widerstandslinien erstellt werden. Sobald ein Alarm festgelegt wurde, wird die ProRealTrend-Linie zu einer herkömmlichen Linie (wie beim Zeichnen von Objekten). Der Alarm wird durch das Verstecken der Linie nicht gelöscht.

ProRealTime

ProRealTrend-Erkennung

Mit der ProRealTrend-Erkennung können Sie den Markt nach jenen Wertpapieren scannen, deren Kurs sich den ProRealTrend-Zonen annähert. Die Ergebnisse des Scanners werden wie beim ProScreener in Echtzeit aktualisiert.

Die "ProRealTrend-Erkennung" lässt sich durch Klicken auf "Ansicht" im Hauptmenü-Fenster aufrufen.

Sie können das ProRealTrend-Erkennungstool nach folgenden Kriterien konfigurieren, um es besser Ihrem Trading-Stil anzupassen:

  • Börsenplatz: Scannen des kompletten Marktes
  • Ansicht: monatlich, wöchentlich, täglich, stündlich, 15 Minuten, 5 Minuten
  • Nähe und Ausbrüche: Alle Hauptunterstützungslinien und Widerstandskanäle, Dreiecke oder Linien
ProRealTime